EU-Parlamentarier wollen Gerhard Schröder Maulkorb verpassen

13. März 2014 | Kategorie: Aufgelesen

Grüne und konservative EU-Parlamentarier wollen Gerhard Schröder zum Schweigen bringen. In einem Antrag fordern die Abgeordneten ein Sprechverbot für den Altbundeskanzler zum Thema Russland. Begründung: Schröder verfolge zweifelhafte Interessen.

via Krim: EU-Parlamentarier wollen Gerhard Schröder Maulkorb verpassen – SPIEGEL ONLINE.

 

Ein Kommentar auf "EU-Parlamentarier wollen Gerhard Schröder Maulkorb verpassen"

  1. FDominicus sagt:

    Oh Klasse, werden nun auch diesen Parlamentariern wegen zweifelhafter Interesse die Maulkörbe umgehängt? Das wäre ja geradezu phänomenal….

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.