Es wird immer besser: Fraktionen planen Maulkorb für Abgeordnete

15. April 2012 | Kategorie: Aufgelesen

Mit neuen Regeln für den Bundestag wollen Union, SPD und FDP das Rederecht der Parlamentarier einschränken. Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge sollen in Zukunft nur noch von der Fraktion aufgestellte Redner zu Wort kommen. Vertretern abweichender Meinungen wird die Wortmeldung damit erschwert – Kritiker bemängeln eine Aushöhlung der Glaubwürdigkeit. —>  Rederecht im Bundestag – Fraktionen planen Maulkorb für Abgeordnete – Politik – sueddeutsche.de

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.