Ersatzwährungen: Gold und Silber als Rettungsanker in der Euro-Krise

11. Juli 2011 | Kategorie: Aufgelesen

Angesichts neuer Sorgen um den Euro setzen Investoren vermehrt auf Gold und Silber. Für risikobewusste Anleger gibt es noch andere Möglichkeiten. WELT ONLINE.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar