Ein bitteres Oster-Ei – Die verblüffend lange Spur der Konto-Grabscher

1. April 2013 | Kategorie: Aufgelesen

So ist das an Ostern im Jahr vier nach der Finanzkrise: Die einen suchen Eier, die anderen suchen Einnahmen. Die Konto-Grabscher schieben weltweit an den Feiertagen Überstunden. In der Eurozone sowieso. Aber auch an vielen anderen Orten dieser hoch verschuldeten Welt. via Ein bitteres Oster-Ei – Die verblüffend lange Spur der Konto-Grabscher.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.