Drachensturm: Wie China & Co. den Westen erobern

11. Februar 2015 | Kategorie: Auf die Ohren, RottMeyer

von Frank Meyer

Markus Gärtner ist wieder zurück in Deutschland. Vor wenigen Tagen erschien sein neues Buch: „Drachensturm – Wie China und Co. den Westen erobern.“ Und das gerade zu einer Zeit, in der dem Reich der Mitte der Dampf ausgeht, heißt es von westlicher Seite. Ist dem wirklich so? Sie werden staunen… Ein Interview mit Markus Gärtner…

Chinas Wirtschaft hat in den letzten Jahren ein rasantes Wachstumstempo hingelegt. Von der „Werkbank der Welt“  transformiert es sich zu einem System, welches immer stärker mit den etablierten Industriestaaten zu vergleichen ist. Wenn China einen neuen Weg einschlägt, also um die Ecke biegen will, vielleicht sollte es zuvor dann ganz gewollt bremsen? Anhand vieler Beispiele berichtet Markus Gärtner in einem Buch, mit welcher Strategie China unterwegs ist – und warum wir uns auch hierzulande fürchten sollten. Dazu zählt auch der Aufstieg des Yuan von der Handelswährung zu einer Reservewährung. Welche Chancen hat das Ausland überhaupt noch gegen das China der Zukunft im Verbund mit den BRICS? Das Interview erschien zuerst auf der „Metallwoche“



Drachensturm

 

Themen der Sendung

Sorgen um China begründet oder nicht?
Vor dem Abbiegen: Abbremsen!
Kunst der Eroberung: Wo und China überrollen wird… (Beispiel: Automobilindustrie)
Wo China schon die Macht übernimmt
Masse und Klasse.. Wen verdrängt es?
Tata: Kluge Übernahmestrategien 
Das meiste steht nicht in der Zeitung
Leise Übernahmen
NSA befeuert chinesische Nachfrage  
Müssen wir Angst haben?
Der Yuan auf dem Weg zur Reservewährung…
Wie wird Amerika reagieren? Zuschauen?
Welchen Herrscher hätten`s denn gerne? USA oder China?
Die feine Form der Demütigung
Wirtschaft am Reißbrett?
Und die Demokratie
Hürden und Stolpersteine auf dem Weg zur Weltmacht
Die Rolle des Goldes bei den BRICS
Gold in Asien
Blick ins Jahr 2025



Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar