Die Verratenen – oder der Traum vom Eigenheim

11. Mai 2013 | Kategorie: Aufgelesen
Ich hoffe, dass ich mich in Bezug auf das, was ich in finanzieller Hinsicht auf die meisten Menschen zukommen sehe, irre. Ich hoffe, dass ich mich täusche, wenn ich bezweifle, dass der Staat seinen Worten Taten folgen lässt, wenn er nach wie vor verspricht, für seine ihm Anvertrauten zu sorgen. Ich wünsche mir, dass ich zu Recht als „Schwarzseherin“ und „Miesmacherin“ bezeichnete werde, wenn ich es als höchst gefährlich ansehe, dass trotz stetig steigender Steuereinnahmen die Verschuldung immer weiter in beunruhigender Weise wächst.  Die Verratenen – oder der Traum vom Eigenheim | susanne kablitz.
Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.