Die Schuldenfrage

4. September 2011 | Kategorie: Aufgelesen

Geld und Schulden haben den gleichen Ursprung, gehen aber nach der Geburt getrennte Wege. Manchmal sind sie so meilenweit voneinander entfernt, dass man versucht ist zu vergessen, dass sie zusammen gehören. Und tatsächlich, vergessen haben das viele. Würden sich sonst Milliardäre über die Staatsverschuldung beklagen, wo doch genau sie das haben, was der Staat braucht – nämlich Geld? via Die Schuldenfrage – zeitenwende.ch.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.