Die Metallwoche: Zwischen Baum, Borke und Rettungsschirmen

22. Oktober 2011 | Kategorie: Auf die Ohren, Kommentare, RottMeyer

Die Lage ist unübersichtlich. Der groß angekündigte Europagipfel gerät zu einem Gipfelchen in zwei Teilen – wobei alles, was man derzeit aus der Politik hört, der eigentliche Gipfel ist. Doch die Klarheit wird nicht mehr lange auf sich warten lassen… Willkommen bei einer weiteren Metallwoche!

Die kommende Woche wird eine Entscheidung bringen, die wohl mehr über das Wehe statt über das Wohl der Bürger Europas entscheiden wird. Schaut man sich auf dem Gold – und Silbermarkt um, fällt am Terminmarkt vor allem auf, dass sich die Positionierungen weiterhin verschieben und die „Wölfe“ die Seiten wechseln. Gleichzeitig beginnt in Indien die „Goldsaison“. Was ist von den Bewegungen bei Gold, Silber und den Minen zu halten? Und damit schalten wir nach Düsseldorf zu Michael, dem „Düsseldorfer“. Am Mikrofon: Ein verschnupfter Frank Meyer. Viel Spaß!

[audio:http://www.rottmeyer.de/wp-content/uploads/2011/10/Metallwoche-22-10-2011.mp3|titles=Metallwoche 22-10-2011]


Themen der Sendung:

Der Wert der D-Mark / Schlagzeilen der in der FTD
Das wird der Gipfel! Alternativloses Retten.
Drahtseilakte an den Märkten
COT-Bericht / Neupositionierungen der Commercials
Goldfeiertage in Indien
Bullenmärkte können gefährlich sein/ taktisches Agieren.
Charttechnische Aspekte
Der Abgesang auf den Dollar?
Beschleunigung der Krise und des Misstrauens
Die D-Mark als Mythos
Ein paar weitere Nebelkerzen
Ausblick auf die kommende Woche
Minen / Gold / Silber

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar