„Die Bundesbank will mit „Gold-Heimholungsaktionen“, die in 50 Jahren beendet sind, nur Zeit gewinnen“ (P. Boehringer)

19. November 2012 | Kategorie: Aufgelesen

In der deutschen Qualitätspresse und in der Wirtschaftspresse haben sich in letzter Zeit Kommentare und Artikel gehäuft, die die Sinnhaftigkeit von Goldreserven für das Geldsystem in Frage gestellt haben. Der aktuelle Anlass liegt darin begründet, dass der öffentliche Druck in diesem Jahr stark zugenommen hat, endlich einmal Klarheit zu schaffen, was die deutschen Goldreserven anbelangt. „Die Bundesbank will mit „Gold-Heimholungsaktionen“, die in 50 Jahren beendet sind, nur Zeit gewinnen“ (P. Boehringer) :: foonds.com.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar