Der Postillon: Bürger fordern flexibleren Politikermarkt und Lockerung des Abwahlschutzes

28. Dezember 2012 | Kategorie: Aufgelesen

Die Bürger Deutschlands haben gemeinsam ein Positionspapier ausgearbeitet, in dem sie eine Flexibilisierung des Politikermarktes fordern. Vorgesehen ist, dass Abgeordnete künftig nicht nur alle vier Jahre abgewählt werden können, sondern – je nach Wählerlaune – quartalsweise. In Ungnade gefallene Parteien wie die FDP könnten so schneller aus dem Parlament fliegen als bisher. Auch eine Bezahlung nach Leistung, ohne verbindliche Mindestdiäten ist angedacht. Der Postillon: Bürger fordern flexibleren Politikermarkt und Lockerung des Abwahlschutzes.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.