Videoblog

Dimitri Speck: Gold und Silberpreismanipulation durch Grossbanken

Dimitri-Speck

Dimitri Speck hat schon sehr frühzeitig Manipulationen zu Zeiten der Londoner Gold- und Silberfixings statistisch aufgezeigt. Nach dem nun erfolgten (nicht ganz freiwilligem) „Coming-out“ der Deutschen Bank mit Dokumenten und Chatprotokollen von Händlern verschiedener Großbanken, blicken wir mit Dimitri Speck zurück und nach vorn…



John Butler: „Mines and Money“ in London 2016

john-butler-190x130

Es ist schon erstaunlich, wie sich Gold seit der Wahl von Donald Trump entwickelt hat. Wie geht es weiter? Was sagen die Chefs der Minen-Industrie zur weiteren Entwicklung? Und was bedeuten die Geschehnisse in Indien für den Goldpreis? Ist das ein weiterer Schritt hin zur bargeldlosen Gesellschaft? Fragen an John Butler von Goldmoney…



Uwe Steimle: Was passiert hier?



Edelmetallmesse 2016: Der MetallWoche-MesseRundgang

microphones

Alle Jahre wieder sind auch wir von der Metallwoche auf der Edelmetallmesse am 03. und 04.11.2016 in München. Was hat sich im Vergleich zum letzten Jahr verändert? Wie ist die Stimmung unter den Besuchern? Macht sich der Aufschwung bei den Edelmetallen und Minen bemerkbar? Fragen über Fragen und Gäste über Gäste bei unserem Rundgang über die Messe. Viel Spaß!



Volker Schnabel: Wem vertraue ich – Gold oder den Notenbanken?

© Gina Sanders - Fotolia.com

Im ersten Teil geht es vorrangig um die Situation der Banken in Europa, die Zinspolitik der Notenbanken, das „kleine“ Problem bei den Anleihen, sowie die Verschuldungslage in Amerika. Im zweiten Teil reden wir über Gold. Natürlich kommen auch Silber und die Edelmetallaktien im Minensektor nicht zu kurz. Viel Spaß!



Uwe Bergold: Rohstoffzyklen und Kriegszyklen gehen immer Hand in Hand

uwe-Bergold

Fondsmanager Uwe Bergold schrieb vor kurzem: „Im Januar 2016 hat das Finale der größten Gold- und Rohstoff-Hausse aller Zeiten – mit all seinen Konsequenzen – begonnen. Beschäftigen Sie sich umfänglich mit dieser Realität, ansonsten wird sich die Realität mit Ihnen beschäftigen.“ Klingt nicht nur schön… Zeit mit ihm zu reden…



Prof. Thorsten Polleit: Die Politik des kleineren Übels

Polleit_Thorsten3

(von Frank Meyer) „Die EZB hält die Leitzinsen stabil“ – rannte als dicke und rote Schlagzeile über die Bildschirme. Toll! Kurz aufgelacht, fragt man sich doch, wie eine Zentralbank, welche den Leitzins abgeschafft hat, diesen stabil halten kann. Die von Gelddrogen abhängigen Finanzmärkte erwarten jetzt schon den nächsten Schuss aus der Geld-Bazooka – und irgendwann auch den letzten und Goldenen…



„In Gold We Trust“ 2016 – Das Interview zum Goldreport

© Gina Sanders - Fotolia.com

Gold ist zurück! Nach Jahren fallender Teuerungsraten, des starken US- Dollar und einer trügerischen Ruhe, bei welcher sich der überwiegende Teil der Marktteilnehmer in Sicherheit wähnte, hat sich die Inflationstendenz umgedreht und erste Zweifel am Narrativ der ökonomischen Heilung kommen auf.



Junker betrunken?



Metallwoche Extra: Der Brexit – Ein Weckruf nicht nur an die Politik ?

microphones

Ist das „Nein“ aus Großbritannien zur EU tatsächlich „eine Niederlage der Vernunft“, wie einige Politiker schnell verkündeten oder doch eher ein Weckruf, wie andere meinten? In unserer Metallwoche Extra hören Sie die Einschätzungen an diesem historischen Tag von Markus Blaschzok, Thorsten Schulte, Christian Vartian und Peter Boehringer.



Prof. Thorsten Polleit im Interview: EZB von allen guten Geistern verlassen?

Geld verschwindet

Im Interview mit Prof. Thorsten Polleit soll es etwas um die Geldpolitik und die Europäische Zentralbank (EZB) gehen. Die 1998 gegründete gemeinsame Währungsbehörde der Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion gehört zu den mächtigsten Organisationen Europas. Die EZB hält alles zusammen, macht Politik und erklärt, sie ist unabhängig. Das alles hat Folgen…



Dimitri Speck: „Ich erwarte Probleme im gesamten Kreditsektor weltweit…“

Dimitri-Speck

Wer hätte gedacht, dass Gold mal wieder entgegen aller Prognosen teurer statt billiger wird. Als wir das Interview auf unserer Metallwoche aufzeichneten, notierte der Goldpreis auf US-Dollarbasis nahe der $1.200. Er sollte ja mindestens schon unter 1.000 US-Dollar stehen, so die Expertenschaft auf dem Papiergeld-Zirkus.



Mammon – Per Anhalter durch das Geldsystem

)



Der Zinseszins – Eine Umverteilung von arm zu reich



▶ Supermacht EZB: Der Kampf um den Euro



▶ STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern



▶ Extra 3 vom 18.02.2015

Karneval in Griechenland; Streik – ein Leben im Terminal; Sendezeit für Wutbürger; Wahre Produktwerbung – Power Glukosis Bahnsteigposse in Grimma. Diesmal präsentiert Torsten Sträter in Vertretung von Christian Ehring den Irrsinn der Woche! via ▶ Extra 3 vom 18.02.2015 | extra 3 | NDR – YouTube.



Die Entstehung der Österreichischen Schule



Frohes Fest 2014



Hagen Rether: Drecks Nordkoreaner!



Volker Pispers über Ebola, Medien, Merkel, Migranten



Im Dialog: Gabriele Krone Schmalz über Ukraine-Konflikt, Russland, Putin, Medien



Die Anstalt vom 23.09.2014



Bundestag: Gregor Gysi zu Waffenlieferungen an den Nordirak



Neulich im Bundestag: Merkel kauft die Ukraine



Video: M A N



Qualitätspropaganda wird als Jounalismus verkauft!


Quelle: Youtube



Wenn man Israel kritisiert…

Jon Steward macht`s vor in seiner US-„Daily Show“, sobald er das Wort Israel benutzt…



Walulis sieht fern: Aktien vor Acht



Der Merkel-Obama-Song: Du hast mich 1000 Mal belogen