Gäste

Schwarzes Loch: Altersvorsorge

Redakteure, die das Thema Altersvorsorge gern auf der Titelseite ihrer Zeitung sehen möchten, werden vom Chefredakteur mindestens gebeten, sich dazu eine knackige Überschrift einfallen zu lassen. Ansonsten werde das Thema auf die hinteren Seiten verbannt…



Von Goldverbot und Guillotine…

Manche April-Scherze in dieser Woche waren derart wirklichkeitsnah, dass man sie glatt für Realität halten konnte. Was sagt uns das? Einige Redaktionsstuben bewiesen in dieser Woche erheblichen Erfindungsreichtum….



Wirtschaftssanktionen

© Mopic - Fotolia.com

Die westliche Welt, vor allem auch die Europäische Union, stellt Wirtschaftssanktionen gegen Russland in Aussicht. Daraus ergibt sich nicht nur eine Reihe von politischen, sondern auch ökonomischen Fragestellungen. Letzteren soll nachfolgend Aufmerksamkeit geschenkt werden…



Von Trendlinien und Kipppunkten

An mehreren wichtigen Märkten sehen wir entscheidende Kursmarken kurz vor oder kurz hinter uns. Alles fließt und hängt doch zusammen. Das Börsengeschäft ist deshalb so schwierig, weil es keine absoluten Gesetze gibt…



Edelmetalle vor Richtungsentscheidung: FED vor Zinswende?

Janet Yellen bewegt die Märkte mit schwammigen Aussagen. Die Experten reden von restriktiver Geldpolitik. Witzig! Wir erläutern, warum die Geldmenge in den USA stärker steigt denn je. Und wieso eine Sammelklage gegen J.P. Morgan wegen der Manipulation des Silberpreises via COMEX näher rückt…



Streiks bedeuten Hochkonjunktur

Es geht uns wieder gut. Anders ist die laufende „Streik-Euphorie“ der Gewerkschaften nicht zu deuten. Streiks finden überwinden in Zeiten der Hochkonjunktur statt….



heute-show: Bankenunion :-)



Das Wort zum Wochenende: Psychologie & Strategie

Was geht gerade in Ihnen vor, wenn Ihr Anlageschwerpunkt bei Gold und Silber liegt? Oder bei deutschen Aktien? Oder auf dem Tagesgeldkonto?



„Crash“-Sorgen

Das Intervenieren der Zentralbanken in der jüngsten Finanz- und Wirtschaftskrise markierte einen Regimewechsel. Den Zentralbanken geht es nunmehr nicht mehr vorrangig um den Erhalt des Geldwertes. Ihre zentrale Zielsetzung lautet jetzt: Erhalt des Kredit- und Geldsystems…



Volker Pispers: Wilkommen in der Demokratie



Schuldenplanet

© Mopic - Fotolia.com

Das Ende für den großen Bullenmarkt bei den US-Aktien wird kommen – früher oder später, und auch für die Schuldenblase. Aber gestern war es noch nicht so weit. Wird es heute oder morgen so weit sein? Ich weiß es nicht. Alles, was ich weiß, ist: Sie sollten vorbereitet sein…



Die Schatten von 1929…

Wie heißt es so schön: Wer aus der Geschichte nicht lernt, der ist dazu verdammt, sie zu wiederholen. Die Geschichte ist immer wieder ein vorzüglicher Ratgeber…



Des Kaisers neue Kleider

Guck mal, der Mann hat ja gar nichts an … rief ein kleiner Junge im Märchen „des Kaisers neue Kleider“. Er war der einzige, der sich nicht vom Anschein blenden ließ, von festgefahrenen Gedanken und Wahrnehmungen, die es den Menschen ermöglichen, nicht zu sehen, was sie nicht sehen wollen…



Wann wird mann je verstehen?

Die Diskussion um die Krim/Ukraine/Russland nervt. In manchen Fällen wird ohne jegliches historisches Verständnis debattiert. Es wird geschimpft, auf Ost, auf West, auf beide Seiten. Gefühle kochen hoch. Propagandaschlachten finden statt…



Das Problem mit den Weltverbesserern

Was beeindruckend an den Weltverbessern ist, ist die Tatsache, dass sie sich nie darum kümmern, wie die Welt funktioniert. Das ist so, als ob sie das nicht interessieren würde…



EU-Abgeordneter: Westliche Medien zeigen uns Hollywood pur…



Gysi im Bundestag: Krim, Ukraine, Russland & die West-Politik



Kurs auf den Eisberg

Mit voller Fahrt voraus manövrieren Europas Banken gerade durch eine eisige See – doch wie bei Eisbergen sind die Risiken zum größten Teil unsichtbar und unter der Wasseroberfläche…



Der Markt trifft auf Probleme

Die Probleme kommen jeden Morgen durch die Tür und feiern jede Nacht. Aber sie können sich gut verstellen…



Chinas Nachholeffekt

„Aber wir haben zu wenig Wachstum – das könnte man allerdings schnell korrigieren, wenn man wirtschaftspolitisch richtig handelt. China hat dies vorgemacht.“ (Ökonom Kurt Schiltknecht in NZZ Folio „Banker“, Seite 52)…



Raubzug bei Lebensversicherungen?

Die anstehende Reform der Lebensversicherungen ist ein fades Lehrstück in Geheimnistuerei. Da will die Bundesregierung mal eben Kunden schlechter stellen, deren Verträge auslaufen oder gekündigt werden, indem sie deren Beteiligung an den Bewertungsreserven (Kursgewinnen) von zurzeit 50 Prozent zu senken gedenkt.



Am Scheitelpunkt eines neuen Bullenmarktes bei Gold?

Meine heutige Frage ist: Befinden wir uns in einem neuen Bullenmarkt für das gelbe Metall? Natürlich kennen die Antwort nur die Götter und die NSA. Ich werde nicht die Antwort finden, die ich suche. Aber ich könnte etwas anderes sehr nützliches finden…



Klartext zu Ukraine und Russland

Wir nehmen zur Kenntnis, dass die Verbalakrobatik in dem Disput West gegen Ost von westlicher Seite martialischer wird. Wir nehmen zur Kenntnis, dass Sanktionsautomatismenseitens der EU und den USA etabliert werden…



Gysi im Bundestag: Ukraine

Nicht dass jemand glaubt, wir verlinken nur noch Gysi-Videos. Aber es gibt Zeiten, in denen kommt nur von der Opposition etwas Wahres und auch Aufklärendes in die Öffentlichkeit. Deshalb erneut ein Video von Gregor Gysi, Bundestagsrede zur Ukraine.



Gregor Gysi & Dirk Müller zur Ukraine



Wegen Überhitzung abgeschaltet?

Wenn ein Gehirn zu heiß läuft, sollte man es zügig herunterfahren. Das kühlt schön, schützt vor Schäden und zudem vor unangenehmen Wahrheiten aus der seltsamen, so komplizierten Welt außerhalb der Börsensäle…



Werden Roboter unseren Lebensstil zerstören?

Es kann so Spaß machen, auf die Fehler anderer hinzuweisen… und denen Ratschläge zu erteilen. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Restaurant. Sie sehen einen dicken Mann, der einen mächtigen Nachtisch bestellt. Gehen Sie hin und bieten Sie ihm an, das für ihn zu essen…



Das goldene Erbe des US-Dollar

Wie wohl keine andere Währung ist der US-Dollar mit dem Gold verbunden. Er wurde im Münzgesetz („Coinage Act“) von 1792 in Gold- und Silberfeingewicht definiert. Spätestens seit August 1971 hat er jedoch seine Eintauschbarkeit in physisches Gold vollends verloren…



Am Aschermittwoch ist (war) alles vorbei?!

Aus anderen als den gedachten Gründen schien der „Chart of Doom“, dem wir uns in der letzten Ausgabe ausführlich gewidmet hatten, am Wochenanfang nun doch (teilweise) Realität zu werden…



Ukrainische Einheit? Eine Illusion …

Zur Situation und der etwas weiter zurückreichenden Entwicklung in der Ukraine, oder zu dem was heutzutage dazu gezählt wird, findet sich ein lesenswerter Beitrag auf eine Seite von Acting-Man Einige dort zu findende Grafiken stellen die Wahlergebnisse der letzten Wahlen in der Ukraine dar…