Bundesbanker warnt vor Immobilienblase

31. März 2016 | Kategorie: Aufgelesen

In Zeiten niedriger Zinsen boomt das Geschäft mit dem Betongold – auch in Deutschland. Bundesbanker Andreas Dombret sieht darin große Risiken. Werden Banken bei der Kreditvergabe unvorsichtig, könne eine Konjunkturflaute dramatische Folgen haben.

Tja, das ist so, wenn man in Sachen Geld nichts mehr zu sagen hat bzw. von den anderen immer überstimmt wird. Erst gibt man die Geld-Macht ab und dann muss man warnen… tja…

Quelle: „Erste Wolken am Horizont“: Bundesbanker warnt vor Immobilienblase – n-tv.de

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.