Bundesbank-Gold: Placebos für die Deutschen

14. Juli 2014 | Kategorie: Aufgelesen

Mit einer sonderbaren PR-Aktion und beschwichtigenden Kommentaren versucht die Bundesbank mitten in der deutsch-amerikanischen Vertrauenskrise, die Bürger zu beruhigen: Das deutsche Gold sei in den USA gut aufgehoben, lautet die Botschaft. Deshalb würden auch die meisten Barren in New York bleiben. Doch viele Ungereimtheiten lassen an den offiziellen Verlautbarungen zweifeln.

via Bundesbank-Gold: Placebos für die Deutschen – Kopp Online.

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.