Bernanke wieder auf dem Grill (update)

13. Juli 2011 | Kategorie: Aufgelesen

Das muss man gesehen oder gehört haben. Ben Bernanke vor dem Kongress. Ron Paul setzt ihn wieder auf den Grill. War es Folter? Zumindest hat Bernanke vielleicht sogar Historisches gesagt. Wenn nicht, war es lustig, peinlich und entlarvend…

aus der Anhörung von B. Bernanke eben…

Frage von Ron Paul an Ben Bernanke „Do you think GOLD is Money?“

Antwort Ben Bernanke: „NO“ „I think it just an asset like treasuries“.

 

Zerohedge jetzt auch

ron paul just asked the bernank if he thought gold was money.  The bernank almost swallows his tongue, stares blankly for a few seconds and then says, “no.”

paul then asks why banks hold gold on their balance sheet?  why not diamonds?  the bernank says, “tradition, I suppose.”  so let me get this straight, banks hold billions of dollars of an asset that pays no interest or dividends on their balance sheet for reasons of „tradition“.  nothing to do with anything else, just tradition.  uh, yea.  that must be it.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: , , , , ,

4 Kommentare auf "Bernanke wieder auf dem Grill (update)"

  1. EDE sagt:

    Das Geschwätz wird unerträglich. Ob Bernanke oder unsere europäischen und deutschen Größen. Alle völlig wirr. Überforderung. Aber Bunga, Bunga wird was zaubern, falls er noch Lust hat…

  2. samy sagt:

    Mitleid bekommt man da, mehr nicht.

  3. Andre sagt:

    Das grenzt schon an vollige Verblödung! In der Blöd Zeitung würde Mann/Frau Heli Ben glauben schenken – ach nee….diese geschätzte Leserschaft kann ja überhaupt kein Englisch – ich vergaß! 🙂

  4. tizian sagt:

    Alan Greenspan kennt noch den Unterschied zwischen Gold und Diamanten. Heliben B. sicherlich auch. Was für eine Charade!

    Mr.Bernanke sollte dringend eine schriftliche Selbstkritik zu Papier bringen, (so wie das zu DDR-Zeiten üblich war) vielleicht hilft das…

    …wieso erinnert mich eigentlich diese Anhörung grad daran – vielleicht saß ich vor langer Zeit mal selber auf der…uups!
    Beinahe hättich’s vergessen!
    T.aus Bln.

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.