Alan Greenspan redet Tacheles über Gold (9.September 2009)

26. Juli 2010 | Kategorie: Kommentare, RottMeyer

Der alte Fuchs Greenspan… In der BBC kündigt er die nächste Krise an, in New York auf einer Investment Konferenz sagt er ein paar ganz ungewohnte Dinge über Gold, ohne sein bekanntes Greenspeak… Hier die Zitate…

„Gold, das über 1.000 USD Pro Unze gestiegen ist, signalisiert,
dass Investoren Metall kaufen, um sich gegen fallende Währungen abzusichern.“

„Die Anstiege sind zweifellos ein monetäres Phänomen. Steigende Preise von Gold und anderen Metallen sind eine “Indikation” eines sehr frühen Abschnitts von Bemühungen, aus den Papierwährungen zu gehen“.

„Was fasziniert, ist das Ausmaß, welches Gold als ultimatives Zahlungsmittel besitzt und die Herrschaft über das Finanzsystem als ultimative Quelle der Zahlung.“

„China als die weltweit schnellst wachsende Wirtschaft wird sich auch weiterhin zu einem großen Verbraucher von Rohstoffen, einschließlich Energie und Metallen entwickeln.“

„China dreht sich als ein 900 Pfund Gorilla im Energie – und Rohstoffmarkt. Der Anstieg im Ölverbrauch ist ganz außerordentlich.“

Quelle: Bloomberg

Diese Seite drucken



weitere Berichte

A u f g e l e s e n
R o n a l d G e h r t Blog
V i d e o b l o g

Print Friendly, PDF & Email

 

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.