5. Goldreport 2011 – Ronald Stöferle „In Gold we trust“ als PDF

4. Juli 2011 | Kategorie: Kommentare, RottMeyer, Zeitlos

Es ist wieder soweit. Ronald Stöferle von der „Erste bank“ in Wien kommt mit seiner 5. umfangreichen Studie zum Goldmarkt heraus. „In Gold we trust – so der Titel seines Werkes, dass es hier als PDF zum Download gibt. Zusätzlich noch ein Podcast, den wir vor wenigen Tagen hier veröffentlicht haben.

5. Spezialreport Gold – „In GOLD we TRUST“ mit folgenden Highlights:

*    Strukturelle Überschuldung spricht für weitere Aufwertung von Gold
*    Gold erlebt derzeit eine Renaissance als Anlageklasse
*    Negatives Realzinsniveau weiterhin perfektes Umfeld für Goldinvestments
*    Gesetz der abnehmenden Grenzerträge zeigt Schuldensättigung
*    Währungssystem am Scheideweg – Auf dem Weg zu einem neuen Goldstandard?
*    „Stock-to-Flow“-Ratio unterscheidet Gold von Rohstoffen
*    Gold als Portfolioversicherung
*    Adieu „Exorbitant Privilege“
*    Wieso Gold (weiterhin) keine Bubble ist
*    Exkurs: Die Entstehung von Geld aus dem Blickwinkel der Österreichischen Schule der Nationalökonomie
*    Renaissance der Investmentnachfrage – Institutionals als „elephant in the room“
*    Goldaktien auf historisch niedrigen Bewertungsniveaus
*    USD 2.000 als nächstes 12-Monats-Kursziel
*    Langfristiges Kursziel: USD 2.300

20110704-SR-Gold – Goldreport in Gold we trust (Juli 2011)

Podcast mit Ronald Stöferle auf Rott&Meyer

 

 

Schlagworte: , , ,

11 Kommentare auf "5. Goldreport 2011 – Ronald Stöferle „In Gold we trust“ als PDF"

  1. Frank2 sagt:

    Ich googel schon den ganzen Vormittag, wo ist bloß der Report? Nun (knapp 14.00 Uhr) meldet googel die Rottmeyer Seite mit „vor 3 Stunden gefunden“ – das ist zwar gelogen, aber Meyer war der Schnellste! DANKE!!!!

  2. samy sagt:

    Man dankt, insbesondere der „ersten Gruppe“ und dem Herrn Stöferle für die kostenfrei Überlassung solcher hochwertigen Studien. Das wird ausgedruckt und in Ruhe durchgeackert. Das Inhaltsverzeichnis ist bereits sehr vielversprechend.

    VG

  3. Der Duesseldorfer sagt:

    @ALL

    Hallo Zusammen,

    der 5. Goldreport 2011 von Ronald Stöferle ist für Alle, die wirklich fundierte Hintergrundinformationen zum Thema „Gold“ erfahren wollen, ein absolutes „Must read“. Ronald Stöferle gelingt es den Leser auch für etwas schwierigere Themenkomplexe zu begeistern, die notwendig sind um wichtige Zusammenhänge überhaupt erkennen und nachvollziehen zu können. Dabei argumentiert Ronald Stöferle jedoch nie einseitig oder gar belehrend, sondern mit der nötigen Leichtigkeit, die den Leser zum Weiterlesen einlädt und neugierig macht. Der Goldreport 2011 ist sowohl ein exzellenter Einstieg für Alle, die gerade erst anfangen sich mit Gold auseinander zu setzen, als auch für „alte Hasen“, die bekanntlich immer noch dazu lernen können 🙂 .

    Viel Spaß beim Lesen und Lernen!

    wünscht Michael, „der Düsseldorfer“

  4. jose-macho sagt:

    Hallo Leute
    Ich bin schon am Lesen

    Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

  5. rolandus sagt:

    Hezlichsten Dank auch aus HH für einen excellenten Artikel, der auf jeden Fall klar macht, dass das barbarische Relikt ein solches die längste Zeit gewesen ist.

    Ich hoffe alle Forenleser bedanken sich entsprechend am Geburtstag unseres blogwart am 6.7 mit einer Postkarte und einer Unze Silber.

    Schön Gruß ins Ried und nach Wien
    rolandus

    • stonefights sagt:

      Ich finde es klasse, dass du (mich) immer wieder an „seinen Tag“ erinnerst, ist ja schliesslich ein „Ehrentag“.
      Diese unermüdlichen Wiederholungen erinnern mich auch an meine Frau, die machts auch so, und sie kommt ans Ziel ! .-)
      lg, stonefights

  6. Krisu sagt:

    Chapeau, wirklich phantastischer Service!!

  7. 5. Goldreport 2011 – Ronald Stöferle “In Gold we trust” als PDF … sagt:

    […] den Originalbeitrag weiterlesen: 5. Goldreport 2011 – Ronald Stöferle “In Gold we trust” als PDF … Bookmarken Sie uns, Danke! Mit Klick auf diese Icons kann man diese Webseite mit anderen […]

  8. Frank2 sagt:

    Dieser Goldreport ist eine phantastische Zusammenfassung von interessanten Blickwinkeln auf das Thema Gold. Anders als bei Büchern, die durch Erklärungen und Hintergrundbeschreibungen zu den Dingen führen, knallt es hier INFO auf jeder Seite.
    Ich hatte von diesem Report vorher noch nie gehört und bedanke mich deswegen sehr bei Euch, als selbstverständlich auch bei Herrn Stöferle, für die Möglichkeit mein Wissen zum Thema zu erweitern bzw. den „stimmt-ja-auch“-Effekt zu bekommen.
    So, und nun les ich ihn gleich nocheinmal!

  9. Ausgezeichnete Expertise, herzlichen Dank dafür!

    Als Betthupferl hier noch ein hübsches Zitat:

    „Das Aufgeben von Gold als Geld, von der Disziplin des Goldes, ist der wichtigste Grund, wenn nicht sogar die einzige Begründung dafür, warum unsere Welt ein sehr gefährlicher Ort geworden ist. Meiner Meinung nach ist es die größte Tragödie in der Geschichte der Welt… Aus der Geschichte wissen wir, wie Papiergeld endet. Zum ersten Mal in der Geschichte ist alles Geld der Welt von nichts mehr gedeckt. Das übelste System, das je vom Menschen erfunden wurde.“

    — Ferdinand Lips in einer Rede
    vom August 2005 in Dawson City, Kanada

    Siehe auch http://www.lips-institute.ch

  10. ortner online » Politiker als systemische Falschspieler sagt:

    […] Link zum Goldreport http://www.rottmeyer.de/5-goldreport-2011-ronald-stoferle-in-gold-we-trust/ […]

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.