“Leistung aus Leidenschaft”?

29. Oktober 2011 | Kategorie: Aufgelesen

Gestern berichtete die Deutsche Bank ihre Geschäftszahlen für das 3. Quartal 2011. Der Vorsteuergewinn schrumpfte auf 942 Millionen Euro, dies war ein Rückgang von -28% zum Vorquartal. Nach Steuern waren es noch 777 Millionen Euro Gewinn.

Wesentlich spannender als das pure Geschäftsergebnis, welches auch dem allgemeinen schwächeren wirtschaftlichen Umfeld geschuldet ist und vor allem dem Einbruch beim Investmentbanking (nur noch 70 Millionen Gewinn), stellt sich die Bilanz der Deutschen Bank dar. Zum 30.09.2011 weitete sich die Bilanzsumme kräftig aus. Die Summe der Aktiva (Forderungen) stieg um +377 Mrd. Euro, im Vergleich zu Ende 2010 an, auf 2,282479 Billionen Euro!

“Leistung aus Leidenschaft”? » Querschuesse.

Print Friendly, PDF & Email

 

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben.